„Die Trancereise“ (Manfred Obernberger)

1 Allgemein

(1) Diese AGB gelten für alle Seminare, Einzelsitzungen und Publikationen, die von Die Trancereise durchgeführt, veranstaltet, verkauft oder vermittelt werden.

 

2 Seminaranmeldung und Datenschutz

(1) Die Seminaranmeldung erfolgt schriftlich oder per Mail. Mit dem Absenden des  Schreibens oder Mails wird die Anmeldung für den Teilnehmer verbindlich und er bleibt 3 Wochen daran gebunden. Der Vertrag kommt jedoch erst mit Annahmeerklärung durch Manfred Obernberger (Die Trancereise) zu Stande. Diese kann per E-Mail oder schriftlich erfolgen. Auch die Zusendung der Rechnung gilt als Annahmeerklärung. Die Trancereise kann die Verbindlichkeit der Anmeldung von einer vom Teilnehmer zu leistenden Anzahlung abhängig machen. In diesem Fall gilt der Platz erst dann als reserviert, wenn die Anzahlung am Konto von Manfred Obernberger (Die Trancereise) eingegangen ist.

(2) Mit Absenden der Anmeldung oder der Zusendung der schriftlichen Seminaranmeldung erklärt sich der Absender mit der elektronischen Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Weitere Erklärungen zum Datenschutz siehe unten! Mit Absendung der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, E-Mails vom Manfred Obernberger (Die Trancereise)  zu erhalten und telefonisch kontaktiert werden zu dürfen. Dies kann er jederzeit widerrufen.

(3) Die gebuchten Seminartermine sind für den Teilnehmer verbindlich. Terminverschiebungen durch den Teilnehmer sind grundsätzlich als Absage zu werten. Im Einzelfall kann versucht werden einen Ersatztermin zu finden. Rechtsanspruch auf einen Ersatztermin besteht keiner.

 

3 Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern

(1) Manfred Obernberger (Die Trancereise) ist berechtigt, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bereits bezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall zu 100% zurückerstattet.

(2) Teilnehmer, die wiederholt den Seminarablauf stören, Anweisungen des Seminarleiters nicht Folge leisten, das Seminar zur Werbung oder dem Verkauf von Fremdprodukten oder Veranstaltungen nutzen, können nach vorheriger mündlicher Abmahnung vom Seminar ausgeschlossen werden. Die Seminargebühr ist in diesem Fall nicht rückzahlbar und verbleibt bei Manfred Obernberger (Die Trancereise).

 

4 Seminar-Absage durch den Veranstalter

(1) Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmerzahl, Krankheit,..) von Manfred Obernberger (Die Trancereise) abgesagt werden. Die Absage erfolgt schriftlich, per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall entweder zurückbezahlt oder, je nach Entscheidung des Veranstalters, ein Ersatztermin innerhalb der folgenden sechs Monate angeboten. Ein etwaiger darüber hinausgehender Schadenersatz ist jedenfalls ausgeschlossen.

(2) Der Referent kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen ausgewechselt werden.

 

5 Stornogebühren

(1) Bei Absage des Teilnehmers werden 30 % des gesamten Seminarbeitrages in Rechnung gestellt bzw. einbehalten. Bei Absage innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn werden 50 % des gesamten Seminarbeitrages in Rechnung gestellt bzw. einbehalten. Bei Absage innerhalb von 7 Tagen vor Seminarbeginn und bei unabgemeldetem Nichterscheinen zum Seminarbeginn werden 100 % des Seminarbeitrages einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.

 

6 Was ist in den Seminargebühren inkludiert?

(1) Manfred Obernberger (Die Trancereise) organisiert die Räumlichkeiten oder stellt sie zur Verfügung. Der Seminarort kann, falls notwendig, bis zum Seminarbeginn verlegt werden.

(2) Der Teilnehmer erhält Unterlagen über die wesentlichsten Seminarinhalte sowie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

(3) Jedenfalls nicht inbegriffen sind Kosten für Übernachtung, Verpflegung und An- und Abreise.

 

7 Zahlung von Seminargebühren & Einzelsitzungen

(1) Die Seminargebühren & Rechnungen von Einzelsitzungen werden nach Rechnungsstellung unverzüglich zur Zahlung fällig.

 

8 Foto-, Audio- und Videoaufzeichnungen

(1) Video und Audioaufnahmen des Seminars dürfen seitens der Seminarteilnehmer nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch das Hypnosecenter angefertigt werden. Private Fotos dürfen angefertigt werden, sofern alle abgebildeten Personen im Vorfeld ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Die Veröffentlichung dieser Aufnahmen in Medien jeglicher Art (Internet, Print, etc.) bedarf der schriftlichen Genehmigung durch Manfred Obernberger (Die Trancereise).

(2) Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen durch Manfred Obernberger (Die Trancereise) werden nur dann durchgeführt, wenn der Teilnehmer seine Einverständnis erteilt. Alle Rechte an diesen Aufzeichnungen befinden sich dann ausschließlich bei Manfred Obernberger (Die Trancereise).

 

9 Haftungsbeschränkung

Die gesamte Seminarteilnahme und insbesondere die Teilnahme an praktischen Übungen und Einzelsitzungen erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Die Haftung des Veranstalters und des Referenten für etwaige Schäden wird ausgeschlossen bzw. auf das gesetzlich mögliche Mindestmaß reduziert. Der Teilnehmer darf außerdem nur an praktischen Übungen teilnehmen, wenn er körperlich und psychisch vollkommen gesund ist.

 

10 Die berufliche Verwendbarkeit der Ausbildung

Bei allen Ausbildungen und Sitzungen von Manfred Obernberger (Die Trancereise) steht das private Interesse der Teilnehmer im Vordergrund. Es werden keine Versprechen bezüglich einer etwaigen beruflichen Anwendbarkeit der gelehrten Inhalte abgegeben.

 

11 Zusätzliche Bestimmungen

(1) Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Vereinbarungen oder die AGB insgesamt unwirksam sein oder werden, treten an Stelle der unwirksamen Vereinbarungen rechtsgültige Vereinbarungen, die der/den Unwirksamen am nächsten kommen.

(2) Nebenabreden bedürfen generell der Schriftform, dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel selbst.

(3) Diese AGB gelten sinngemäß auch für Fernlehrgänge, DVDs, Lehrvideos, Einzelsitzungungen und andere Publikationen von Manfred Obernberger (Die Trancereise), insbesondere was die Haftungsbeschränkungen und Anwendbarkeit der Inhalte betrifft.

(4) Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und erklären uns dazu auch nicht freiwillig bereit.

 

Datenschutzerklärung

Allgemein:   

Jeder Zugriff auf  unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website  hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen  systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name  der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene  Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende  Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner  protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst,  wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde Angaben freiwillig, etwa im  Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines  Vertrages oder über die Einstellungen seines Browsers tätigt.

Unsere Internetseite verwendet  Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer  Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website und/oder Kunden zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server  unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden  aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des  Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der  Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf  verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B.  Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die  Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer  verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

 

Soweit der Nutzer  unserer Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat,  verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers der  Website und/oder Kunden, zur Abwicklung mit dem Nutzer der Website  und/oder Kunden geschlossener Verträge und für die technische  Administration. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur  weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der  Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der  Nutzer der Website und/oder Kunde zuvor eingewilligt hat. Der Nutzer der  Website und/oder Kunde hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit  Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung  aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt. Auf schriftliche Anfrage informieren wir den Nutzer der Website und/oder den Kunden über die zu seiner Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.

 

Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet den Analysedienst Google Analytics.  Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre  Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google)  betrieben.

Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies. Ein Cookie  ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und  auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert wird um  eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie zu ermöglichen. Die  durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an  einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert.

Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google  innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat  des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. In  unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um  einen Report über die Nutzung der Webseite zu erstellen. Die im Rahmen  von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen  Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie die Nutzung von Cookies  unterbinden möchten, können Sie dies durch lokale Vornahme der  Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten  Internetbrowser (z.B. Safari, Internet Explorer, Opera, Firefox etc.),  also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten tun. Ferner  können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie  von Google, verhindern indem Sie ein unter dem folgenden Link von Google  angebotenes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie können der Erfassung von Google Analytics entgehen, indem Sie den Link „Google Analytics deaktivieren“ ganz unten auf unserer Seite anklicken.

 

Stand 19.11.2018